Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint,
er hätte sie selbst machen können.

Blaise Pascal

Bibliografie

Im Werksverzeichnis führen die (noch folgenden) Links zur jeweiligen Buchvorstellung sowie ggf. zu weiteren Informationen über Verfilmungen und Theateradaptionen. Eine ganze Reihe von Romanen ist unter verschiedenen Titeln erschienen, daher sind bei einigen Werken mehrere Titel angegeben.

Das Werksverzeichnis stammt von Joachim von Arnim, hier übernommen aus der Biografie von Kirsten Jüngling / Brigitte Roßbeck.

Elizabeth und ihr Garten

Elizabeth and her German Garden

1898

Einsamer Sommer
Der einsame Sommer

Solitary summer

1899

April, May und June

The April Baby's Book of Tunes

1900

 

The Ordeal of Elizabeth

1900

Anna Escourt

The Benefactress

1901

Der Garten der Kindheit

The Pius Pilgrimage

1901

Elizabeth auf Rügen

The adventures of Elizabeth in Rügen

1904

Priscilla auf Reisen

The Princess Priscilla's Fortnight

1905

Fräulein Schmidt und Mr. Anstruther

Fräulein Schmidt and Mr. Anstruther

1907

Die Reisegesellschaft
Englische Reise

The Caravaners

1909

Die preußische Ehe
Verlobung in Luzern

The Pastor's Wife

1914

Christine

Christine

1917

Jenseits des Meeres
In ein fernes Land

Christopher and Columbus

1919

Tagebuch eines Sommers
Ein Chalet in den Bergen

In the mountains

1920

Vera
Der normale Ehemann

Vera

1921

Urlaub von der Ehe
Verzauberter April

The enchanted April

1922

Liebe
Die unvergessliche Stunde

Love

1925

Sallys Glück; Die Glückssammlerin; Hochzeit; Flucht und Ehestand der schönen Salvatia

Introduction to Sally

1926

Das Geheimnis der Schwestern

Expiation

1929

Vater

Father

1931

Jasminhof
Die Farm im Jasmin

The Jasmine Farm

1934

Alle meine Hunde

All the dogs of my life

1936

 

Fanny

1939

Die sieben Spiegel der Lady Frances
Mr. Skeffington

Mr. Skeffington
Fortsetzungsroman zu Fanny

1940

 

The Matchmakers

?